Schützenfest 2022

FotoFürBlog Hollicher feiern ihr Schützenfest

 

Höhepunkt im Vereinsjahr

 

Nachfolger für König Mark Robrook und Kaiser Horst Neier gesucht

 

Die Schützengesellschaft Hollich 1490 e.V. feiert am Samstag (14 Mai) ihr Schützenfest. Pünktlich um 17.00 Uhr fällt hierzu der Startschuss zur Bierprobe auf dem Hof Robrook, Hollich 59. Nach einem kleinen Umtrunk marschieren die etwa 150 Schützen unter Begleitung des CVJM Spielmannszuges Burgsteinfurt, sowie der Hollicher Blaskapelle zum Hof Hauptmeier Hollich 61, um dort die Majestäten samt Throngemeinschaften abzuholen. Dem Königspaar Mark Robrook und Anna-Lena Beckmann und dem Kaiserpaar Horst Neier und Sandra Middendorf mit ihren Throngemeinschaften, sowie den beiden Brückmestern Christian Flothmann und Jochen Prümers soll ein festlicher Empfang bereitet werden. Gegen 20.00 Uhr wird der Festzug in das geschmückte Festzelt auf dem Hof Robrook einmarschieren. Nachbarn und Vorstand haben in vielen Stunden der Vorbereitung die Festräume mit bunten Röschen, Wimpeln und frischen Blumenarrangements ausgeschmückt. Die Mehrzahl der Burgsteinfurter Schützenvereine haben ihr Kommen fest zugesagt. Ebenfalls wird eine Abordnung der Nachbargesellschaft Ostendorf erwartet. Im Laufe des Abends wird der 1. Vorsitzende Jochen Prümers die Jubelkönige und Jubelköniginnen, die vor 60, 50, 40 bzw. 25 Jahren die Königswürde in Hollich errungen haben, ehren. Zum anschließenden Tanz spielt die Band „Spotlight“ auf, die mit ihrem breiten Repertoire die Menge begeistern wird. Am Sonntag (15. Mai) treffen sich die Hollicher Schützen um 12.00 Uhr auf dem Hof Robrook. Der Hauptmann Manfred Hemker lässt die Schützen dort pünktlich zum Königsschießen antreten. Nach Meldung an Oberst Timo Lindstrot werden dann etwa 170 Schützen unter Begleitung des CVJM Spielmannszuges Burgsteinfurt und des Friedensklang Ostendorf zur Hollicher Landwehr marschieren. Nach Erreichen der Landwehr beginnt das Ringen um die Königs- und Kaiserwürde. Auch in diesem Jahr wurde wieder an den Schützennachwuchs gedacht. Unter Regie des Schützenvereins Sellen-Veltrup ist ab 14.00 Uhr eine große Spielstrasse aufgebaut. Es winken attraktive Gewinne und Preise, die gegen 16.30 Uhr auf der Siegerehrung überreicht werden. Um diese Zeit wird auch die Spannung in der Landwehr unter den Schützen und den Besuchern ansteigen, wenn das Stechen um die Königswürde beginnt.

Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte wird die Krönung nicht auf dem Hof des Hollicher Kindergarten durchgeführt. Die Schützen werden um 19:00 Uhr auf dem Zelt am Hof Robrook antreten, um gemeinsam unter der Begleitung des CVJM Burgsteinfurt und der Hollicher Blaskapelle zum Hof Hauptmeier zur Proklamation zu marschieren. Hier wird dann die Krönung des neuen Königs, des neuen Kaisers und ihren Throngemeinschaften vorgenommen. Anschließend geht es zurück zum Festhof Robrook. Dort werden die Schützen und ihre Gäste von der Band „Splash“ erwartet, die allen mit ihrem professionellen Konzept und mit witzig-frechen Parodien einen tollen Empfang bieten wird.

Ausklingen wird das Schützenfest am Montag (16. Mai) mit dem traditionellen Frühschoppen. Dazu treffen sich die Hollicher Mitglieder pünktlich um 11.00 Uhr in den Festräumen. Auch eine reichhaltige Kaffeetafel ist vorbereitet.

Um das leibliche Wohl der Gäste in flüssiger und fester Form kümmert sich das Thekenteam und das Event-Serviceteam der Firma Knüpp.

Der Hof Robrook ist auf dem Mesumer Damm ausgeschildert. 

 
zurück nach oben
realisiert von Burnerpage mit editly.